„Eine-Welt-Kita – Fair und Global“ – Paul-Gerhard-Kindergarten bewirbt sich

Fairtrade-Towns zu Gast in Burgkirchen

Digitales Frühjahrstreffen der Region Oberbayern Süd-Ost

Die Fairtrade-Towns der Region „Oberbayern Süd-Ost“ waren im Februar zu Gast in Burgkirchen. Corona bedingt fand das Treffen digital statt.
Im Gastbeitrag stellte Caren Rehm vom „Eine Welt Netzwerk Bayern e.V.“
das Projekt „Eine Welt-Kita: fair und global“ vor.

Im Anschluss hat die Steuerunsgruppe der FT-Gemeinde Burgkirchen alle Leitungen und Träger der vier örtlichen Kindergärten eingeladen, und so hatten alle Gelegenheit, sich die Präsentation von Frau Rehm anzuhören und mit ihr die Voraussetzungen und Herausforderungen zu besprechen. Im anschließenden Austausch haben alle grundsätzliches Interesse bekundet.
Bürgermeister Hans Krichenbauer betonte, dass die Verantwortlichen sich das Angebot anschauen und in aller Freiheit über eine Beteiligung entscheiden sollten.
Von der Steuerunsgruppe wurde jede mögliche Unterstützung zugesichert.
Der Paul-Gerhard-Kindergarten hatte sich bereits kurz nach dem Regionaltreffen für eine Bewerbung um den Status „Eine-Welt-Kita – Fair und Global“ entschieden.

ANA 10.04.2021 / Rosi Spielhofer

ANA 10.04.2021 Rosi Spielhofer