2000 Euro für den „Eine-Welt-Verein“

Kolpingfamilie Burgkirchen überreicht Spende in Höhe von 2000 Euro an den ökumenischen „Eine-Welt-Verein“ Burgkirchen. Den symbolischen Scheck überreichten die Kolping-Verantwortlichen Erich Birke (von links), Klaus Huber und Kassiererin Inge Remmelberger an Luise Reil, Leiterin des Weltladen, und Regina Greiner, Kassiererin des „Eine-Welt-Verein“. Foto: Spielhofer Mit diesem Geld werden zwei Entwicklungshilfe-Projekte des „Eine-Welt-Vereins“ in Tansania und Bolivien unterstützt. Schwerpunkt ist die Förderung der …

Weiterlesen

„Cocktail-Stop“ im Zeichen des Fairen Welthandels

Genießen und dabei Gutes tun Einen unterhaltsamen Musik-Info-Abend erlebten knapp 40 Besucher im Lesecafé der Gemeindebibliothek. Bücherei und der „Ökumenische Eine Welt Verein“ organisierten erstmals wieder einen gemeinsamen Misereor-„Cocktail-Stop“ zugunsten des Fairen Handels. Genießen und dabei Gutes tun – über den Verzehr einer ansehnlichen Auswahl an Cocktails vom Weltladen-Team sowie sonstigen fair gehandelten Getränken und …

Weiterlesen

„Ein Dach überm Kopf“ dank Bürgerprojekt 1000-Schulen

Scheck in Höhe von 22767 Euro an Missio überreicht   Das Bürgerprojekt „1000 Schulen für unsere Welt“ für den Bau einer Schule in Uganda ist erfolgreich abgeschlossen. Zum offiziellen Abschluss und zur symbolischen Scheckübergabe fuhren drei Mitglieder der Burgkirchner Projektgruppe, Bürgermeister Johann Krichenbauer, Rosi Spielhofer und Martin Rasch zur Partnerorganisation Missio in München. Wie berichtet, …

Weiterlesen